Sudhaus Schwülper

 In Uncategorized

Hallo zusammen,

hier haben wir, das sind Henry, Stefan und ich (Ole) eine Möglichkeit geschaffen über unser Projekt Sudhaus Schwülper zu berichten. Wir sind Hobbybrauer, denen die Küche zu Hause einfach zu klein geworden ist und das ewige auf und abbauen zu nervig geworden ist.

Deswegen keimte schon länger der Gedanke, eine Garage, Lagerhalle oder eine alte Dönerbude zur Braustube umzufunktionieren. Dazu würden auch einige Objekte in und um Braunschweig besichtigt.

Alte Kneipe in Braunschweig:

Alte_Kneipe

So kam es, dass eine Lagerhalle in Gr. Schwülper zur Anmietung über Ebay Kleinanzeigen angeboten wurde. Also kurzerhand eine Termin vereinbart und das Objekt besichtigt.

Es stellte sich heraus, dass es sich bei dem Objekt um eine alte Bäckerei handelte… ein Volltreffer!

Der Raum bot alles, was man sich als Hobbybrauer nur wünschen könnte. Er war bis unter die Decke gefliest, Kraftstrom war vorhanden, es gab eine Entlüftung und sogar mehrere Bodenabläufe.

Der Raum unten in der Bäckerei:

Raum_unten

Bodenabläufe:

Raum_unten_Ablauf

Der Abzug innen:

Abzug

Der Abzug außen:

Abzug_draussen

Die gesamte Bäckerei bot 220m², von denen wir uns ~65m² für unsere Zwecke abteilen konnten. Die Miete lag absolut im Budget.

Wir waren uns schnell einig, dass hier unsere neue Braustätte entstehen sollte und waren total happy 🙂

Die Freude wurde aber schon bald getrübt als Henry rausfand, dass Gr. Schwülper nicht an dem Wasserwerk Braunschweig sondern Gifhorn hängt. Okay, das war schon ein Diskussionspunkt, da sowohl Henry, Stefan als auch ich eher Freunde von hopfenbetonte Biere, wie Pale Ale, IPA und Pils waren und dafür eher sehr weiches Wasser benötigen. Gr. Schwülper hatte einfach härteres (Brau)Wasser.

Stefan fiel dann noch auf, dass wir überhaupt keine Toiletten in unserem Lagerraum zur Verfügung hatten. Somit drohte das Projekt zum ersten mal zu platzen…

Bei einem Brautag, der 6-8h dauert, ohne Toilette auszukommen war natürlich ein No-Go.

Also startet ich erneut die Verhandlungen mit dem Vermieter wie man denn das Problem der fehlenden Toiletten lösen könnte. So ergab sich, dass die Bäckerei in einen oberen und unteren Bereich aufgeteilt war. Im oberen Bereich gab es nämlich Toiletten und somit zogen wir einfach in den oberen Teil mit nun ~80m² Grundfläche um.

Hier die Fläche oben in der Bäckerei:

Raum_oben

Somit war nun alles wasserdicht und wir konnten den Mietvertrag am 1.12. unterschreiben. Kurz darauf konnten auch schon die Modifikationen starten.

Unsere 80m² wurden abgetrennt:

Raum_oben_Abteilung

Noch ein Bild vom Rohbau:

Raum_oben_Abteilung_2


Photo Credit: teliko82

Recent Posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Start typing and press Enter to search