Am Sonntag wird gebraut!

 In Uncategorized

Unsere Umbaumaßnahmen sind immer noch im vollen Gange. Die Unterverteilung wird langsam, sieht aber noch etwas wild aus.

Die Unterverteilung:

Automaten

Zwischenzähler für unseren Brauraum:

Stromzähler

Die acht Lampen hängen soweit und die erste Wand ist auch schon mit jeweils drei Steckdosen pro Brauplatz ausgerüstet. Natürlich sind alle Dosen einzeln angeschlossen und mit 16A abgesichert.

Brauplatz:

3x16A Dosen

Nach der Elektrik werden dann noch Kalt- und Warmwasseranschlüsse installiert. Als letztes werden die Abflüsse mit 50er HT Rohr an den Brauplätzen angebracht.

Obwohl alles noch in der Entstehungsphase ist möchte Henry bereits diesen Sonntag den Brauraum in Schwülper einweihen. Es wird also das erste Bier im Sudhaus Schwülper gebraut 🙂

Dafür gehts heute zum Hofbrauhaus Wolters in Braunschweig um nochmal nachzufragen wie das denn mit der Gärung funktioniert.

Hofbrauhaus Wolters in Braunschweig:

Wolters

WP_20150108_17_10_00_Raw

Henry und Stefan bevorzug die untergärige Brauart. Stefans Hefe der ersten Wahl ist die 34/70 welche auch als Trockenhefe erhältlich ist. Ich werde auch im neuen Brauraum bei obergäriger Brauweise bleiben. Die von mir am meisten verwendete Hefe ist die US-05 welche es ebenfalls als Trockenhefe zu kaufen gibt.

Henry ist also guter Dinge das bis Sonntag noch alles fertig wird. Der Kessel soll um 0800h Betriebstemperatur erreicht haben.

 

Recent Posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Start typing and press Enter to search